Schlagwort-Archive: Blüten

Frühling im Wald

Der Königswald am Sacrower See gehört zu meinen liebsten Orten rund um Berlin. Wasser, das durch Bäume hindurch glitzert, der Geruch von Bärlauch in der Luft, Vogelgezwitscher, eine knorrige Eiche, halb im Wasser liegend, die unbeirrt weiter wächst und meine Töchter, die auf ihr balancieren, Stämme, die in alle erdenklichen Richtungen wachsen, eine Lichtung im Wald, die Erinnerungen an Badevergnügen in wärmeren Zeiten weckt. Ein  Ort, der mich zur Ruhe kommen lässt.

Übrigens: Winterbilder vom Sacrower See finden Sie hier.

Pindo

Frühsommerliche Farben am Gleisdreieck

Der Park am Gleisdreieck hat es mir wieder einmal angetan. In der gebändigten Wildnis des ehemaligen Bahngeländes findet man viel mehr Blumen als in pestizidbelasteten Feldern rund um Berlin.

Hier ein paar Bilder vom Familienausflug am vergangenen Wochenende. Schön ist, dass meine Töchter beginnen, meinen Blick nachzuvollziehen. Den Farben-Rausch und die Farbspiele des Verfalls haben sie entdeckt.

Pindo

Blossomboarding in Berlin

Das könnte eine Trendsportart in Berlin werden: Blütenbrettfahren oder auch Blossomboarding. Einziges Problem sind die äußeren Bedingungen, die dieses paradiesische Erlebnis nur für wenige Tage im Jahr erlauben.

Pindo

IMG_6718

Blütenblätterburg

Vor unserem Haus steht eine Gruppe von Kirschbäumen, die uns bis vor Kurzem mit ihrer rosa Blütenpracht erfreut hat.
Nun ist der Zauber vorbei und die Blütenblätter werden auf dem Boden zu Staub.
Zuvor kommen sie jedoch noch einmal zu neuen Ehren – als Baumaterial für eine Burg, die meine siebenjährige Tochter heute mit einem Freund aufgetürmt hat.
Pindo

20140501-211828.jpg

Farbsymphonische Kontraste am Hohenzollernplatz

Am Hohenzollernplatz werfen die Kirschbäume verschwenderisch ihre Blütenblätter hunderttausendfach zu Boden.
Keine 30 Meter entfernt verblüfft den Betrachter nicht minder das geometrische Farbenspiel in der Kirche am Ort.
Berlin – auch hier eine Stadt der Kontraste.
Pindo

20140422-230606.jpg

20140422-230635.jpg

Frühlingsrausch auf dem Schulhof

16 Uhr auf dem Hof einer Berliner Grundschule:
Um mich schwirren Kinder und berauschen sich an der Freiheit nach Schulschluss .
Und über mir schwirren Bienen und berauschen sich an den ersten Pollen des Frühlings.
Paralleluniversen, erwärmt von denselben Sonnenstrahlen.

20140322-161853.jpg